Freitag, 31. Mai 2013

Memo #7: Mit Eyeshadow zum perfekten Cateye [Lidschatten]

Habt ihr schon einmal überlegt, was eigenlich ein richtiges Cateye ausmacht? Ich glaube, der Schlüssel ist einfach, die Augen nach außen hin optisch anzuheben. Natürlich macht man das vorallem mit Eyeliner und Mascara bzw. Fake Wimpern. Aber auch der Lidschatten spielt dabei eine entscheidende Rolle:

Linkes Auge: klassisches "V",  Rechtes Auge: Cateye-Eyeshadow  (künstliches Licht, ohne Blitz, mit Primer)
Linkes Auge: klassisches "V",
Rechtes Auge: Cateye-Eyeshadow
(künstliches Licht, ohne Blitz, mit Primer)
Anstatt mit dunklem Lidschatten das übliche "V" von der Crease zum äußeren Augenwinkel und zum Wimpernkranz zu schattieren, kann man die Farbe einfach nach außen hin auslaufen lassen, ohne dass sie den äußeren Augenwinkel berührt. Entsprechend kann man natürlich auch die helle Nuance auf dem beweglichen Lid darunter nach außen ziehen - das verstärkt den Effekt.
In der Abbildung habe ich versucht zu verdeutlichen, wie ich den Lidschatten für sich alleine auftrage. Das sieht bereits frischer aus und kann auch so "pur" angewandt werden. Aber wenn ihr ein richtiges Cateye wollt, ist ein entsprechender Lidstrich natürlich Pflicht!
Ich finde, dass diese Variante des Eyeshadow-Auftrags einen krassen Unterschied macht. Das Auge wirkt damit viel offener und jünger. Und wenn man einen dezenten Lidschatten verwendet, kann man diesen Look auch prima im Alltag tragen.

Achtung: Mädels, deren Augen weit auseinander stehen, sollten sich die Augen nicht auf diese Weise schminken, da es den Abstand zwischen den Augen optisch noch mehr vergrößert.

Und was ist eigentlich euer Geheimnis, um ein sexy Cateye zu schminken?

P.S.: Übrigens: Mein Blog ist jetzt auch im Member´s Blogroll von http://www.makeuptalk.com zu finden :-)!

Kommentare:

  1. Sorry, aber weder auf dem Foto noch auf der Zeichnung kommt der Cateye-Effekt rüber.
    Eyeliner spielt hier einfach eine maßgebliche Rolle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den ehrlichen Hinweis! Du hast recht, dass Eyeliner die wichtigste Rolle beim Cateye spielt.
      Die Abbildung ist jedoch absichtlich ohne Eyeliner entstanden, um den Auftrag des Lidschattens allein zu zeigen. Zwar macht das auch schon einen Unterschied - doch erst in Kombination mit Eyeliner ist es dann ein vollständiges Cateye - das hätte ich wohl noch einmal deutlich machen sollen... Grüße :-)

      Löschen
  2. To me a cat eye is an eyeliner shape, not an eyeshadow shape. I like the look you've created, but it's not a cat eye for me :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you for your opinion! That's one thing I like with Makeup: The variety how people are interpreting different looks and realizing them in their own way. To me, this eyeshadow aims to intense a usual cateye. But just keep doing it in your unique style - that's what it is about! Greets :-)

      Löschen
  3. Danke fürs Kommentieren und Folgen! Pale Pebble ist optimal fürs Verblenden und highlighten, das stimmt und ein backup schadet sicher nicht.

    Schöner Beitrag, wenns dezenter sein sollte, dann kann man den Lidstrich einfach auch mal weglassen *find*.

    LG und einen guten Wochenbeginn!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, für ein raffiniertes Alltags-Makeup ist das echt klasse. Und die Farbe kann ja variieren. Einfach mal testen! Dir auch einen schönen Montag! :-)

      Löschen

Ich freue mich über jedes Kommentar! Gerne auch mit einem Link zu eurem Blog, wenn das Kommentar post-relevant ist.
Bitte beachtet die Netiquette... :-)